Helden der Meere

post-header

Mit Christina Haverkamp ist eine Menschenrechtsaktivistin zu Gast. Schon seit den 1980er Jahren setzt sie sich für das bedrohte Volk der Yanomami im Amazonasregenwald ein. 1992 überquert Christina gemeinsam mit Rüdiger Nehberg auf einem selbstgebauten Bambusfloß den Atlantik, um auf die Menschenrechtsverletzungen an den Yanomami aufmerksam zu machen. Nachdem die Aktion viel internationale Aufmerksamkeit bekommt, beschließen die beiden auch nach Nordamerika zu segeln und geraten dabei in die Ausläufer eines Hurrikans…

Euch erwarten spannende Geschichten aus den 50 Tagen der Atlantiküberquerung sowie der darauffolgenden Reise gen Norden. Wir wagen aber auch eine thematische Expedition tief ins Landesinnere zu den Yanomami, bei denen Christina jedes Jahr mehrere Monate verbringt.

Weitere Infos über Christina und die Möglichkeit, ihre Arbeit zu unterstützen, findet ihr hier: https://www.yanomami-hilfe.de

Bildrechte: Yanomami Hilfe e.V.

Mit „Ein Leben für den Ozean“ ist ein Buch zum Podcast erschienen. Es erzählt 10 Geschichten über die Held*innen der Meere und begeistert bildgewaltig für den Ozean. Ihr könnt es unter http://www.ein-leben-fuer-den-ozean.de bestellen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner