Helden der Meere

post-header

Als junges, südhessisches Mädchen begeisterten Antje Boetius die Geschichten ihres Großvaters, der zur See fuhr, für das Meer. Schnell war ihr klar, sie möchte Meeresbiologin werden. Und das wurde Sie dann auch. Speziell die Tiefsee hat es ihr angetan, die sie in dutzenden Expeditionen erkundet hat. Dort hat Antje nicht nur unbekannte Tierarten entdeckt, sondern auch viele Orte besucht, die vorher noch nie ein Mensch zu Gesicht bekommen hat.

Antjes Forschungsergebnisse waren stets spektakulär und so überraschte es wenig, als sie 2017 zur Direktorin des Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung ernannt wurde. Diesen Posten hat Antje auch heute noch inne und hat damit einen großen Einfluss auf die gesamte Meeresforschung, aber auch einen ganz heißen Draht in die Politik.

Freut euch also auf eine Folge zwischen den tiefsten Tiefen der Tiefsee und den Herausforderungen und Chancen in den höchsten Positionen der Wissenschaft! Ich kann euch so viel versprechen: Es wird faszinierend, unfassbar informativ und dabei so sympathisch zugehen, in der dieser Episode mit Antje Boetius.

Related Podcasts
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner