Helden der Meere

post-header

In dieser Folge reisen wir in den ersten Weltkrieg, in dem die SMS Seeadler auf einer Spezialoperation unterwegs war. Als norwegischer Frachtensegler getarnt, durchbrach die Seeadler die britische Seeblockade und ging dann im Atlantik auf die Jagd nach Handelsschiffen. Kapitän der Seeadler war Felix Graf von Luckner, ein sehr besonderer, wenn auch umstrittener Charakter, unter dessen Leitung diese Kaperfahrt manchmal eher wie eine moderne Abenteuer-Komödie als wie eine kriegerische Geheimmission anmutet.

Gesprochen habe ich mit keinem Zeitzeugen, sondern mit Florian Huber, einem Unterwasserarchäologen, der schon in Episode 16 zu Gast war. Er ist Teil des Tauchteams Submaris und hat als erster Wissenschaftler das Wrack der SMS Seeadler besucht und dokumentiert. Wir sprechen also nicht nur über die Kaperfahrt der Seeadler sondern auch darüber, was es bedeutet, ein solches Wrack zu suchen, zu finden und wissenschaftlich aufzunehmen. Und da unser nächster Gast bei dieser Expedition nicht nur die SMS Seeadler, sondern auch eine der größten Grauhai-Populationen auf Fakarava besucht hat, nehmen wir dieses Abenteuer natürlich auch mit…

Die von Flo angesprochene Höhlenmalerei befindet sich in Frankreich in Lascaux. Hier findet ihr eine aufschlussreiche Dokumentation über die Höhlenmalereien: https://www.youtube.com/watch?v=B94g22Qj3eY

Die Produkte von und weitere Infos zu MANTAHARI findet ihr hier: https://mantahari.com/?utm_source=podcast&utm_medium=backlink&utm_campaign=hdm07_22&utm_id=hdm07_22

Mit dem Gutscheincode: HDM20 bekommt ihr bei MANTAHARI 20% Rabatt auf euren Einkauf.

Das Buch zum Helden der Meere Podcast: Ein Leben für den Ozean ist Anfang Juli erschienen und kann hier bestellt werden: http://www.ein-Leben-fuer-den-ozean.de

Related Podcasts
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner