Helden der Meere

post-header

Stefanie Arndt ist Meereis-Physikerin beim Alfred-Wegener-Institut @AWI-Expedition . Sie fährt immer wieder auf Expeditionen in die Polarregionen, um dort das Eis – oder genauer gesagt: Den Schnee auf dem Eis – zu untersuchen. Dabei sammelt sie wichtige Daten, die uns dabei helfen, das Klima und auch den Klimawandel besser zu verstehen und vorhersagen zu können.

Ihr Forschungsalltag ist dabei eng mit dem Abenteuer Ozean verbunden: Monate lang lebt sie auf einem Forschungsschiff, das von heftigen Stürmen durchgeschüttelt wird und zwischen riesigen Eisbergen manövriert. Bei ihrer Arbeit trennt sie oft nur ein Meter Eis von dem 4000 Meter tiefen Ozean unter ihr. Und der Forschungsalltag ist für sie ein Traum: Die Ruhe der Arktis, Besuch von Pinguinen und die Faszination, wenn sie einzigartige Schneeflocken entdeckt und vom ganz Kleinen auf das ganz Große schließen kann. Von ihren Expeditionen berichtet Sie auch in ihrem neuen Buch „Expeditionen in eine schwindende Welt“, dass ihr hier kaufen könnt: https://www.rowohlt.de/buch/stefanie-arndt-expeditionen-in-eine-schwindende-welt-9783499008665

Foto Cover: Alfred-Wegener-Institut

Related Podcasts
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner